Ballhausorchester im Konzerthaus Blaibach

Peter Wittmann

 und das Ballhausorchester



KONZERT

Samstag,
13. Januar 2024 
19.30 Uhr

Stadthalle Pressath

Kartenvorverkauf über die

Buchhandlung Bodner – Tel.: 09644 - 8000

Peter Wittmann und das Ballhausorchester

MODERN MIX – Hanns Eisler Abend

Freitag,
2. Februar 2024
20 Uhr

Rosenthal-Theater – Selb

Peter Wittmann, Nina Janßen-Deinzer und Horst Plössner

Theater Selb – Hanns Eisler Abend
Internationale Hanss Eisler Gesellschaft

SCHLAGER & CHANSONS der 20iger

Freitag,
8. März 2024 
20 Uhr

Im Furtner – Freising

Peter Wittmann und Horst Plössner

Eine Nacht der ROARING TWENTIES

Sonntag,
9. Juni 2024
18 Uhr

Naturbühne Schönberg – Grafenwöhr

Peter Wittmann und das Ballhausorchester

Drei Formationen

Peter Wittmann und Horst Plössner

Duo 

Peter Wittmann · Conferencier & Gesang
Horst Plössner ·
Piano 

Wittmann und Plössner arbeiten seit 1994 zusammen, nannten sich zunächst „Die Gigolos", eh sie sich in einem Anfall von Größenwahn in „Das Ballhausorchester" umbenannten. Seither glauben viele arglose Bürger in diesem unserem Lande, dass ein Orchester auch aus nur zwei Personen bestehen könne. 

Ihre Spezialstrecke sind die Schlager und Chansons der Zwanziger aber auch Neuzeitliches wie etwa Georg Kreisler. Beinahe schon legendär ist ihre Interpretation des „Kleinen grünen Kaktus", des „Taubenvergiften im Park" oder von „Carmen". 

Diese beiden Herren sind so seriös und bieder, dass Sie ihnen getrost Ihre Kreditkarte oder Ihre Gattin überlassen können ... 

Peter Wittmann und das Ballhausorchester

Salonorchester 

Es gibt uns als Formation
zwischen 7 und 11 Musikern.
 
Peter Wittmann · Gesang
Horst Plössner · Piano
Markus Fritsch · Kontrabass
Thomas Stock · Schlagzeug
Oliver Hien · Violine, Bratsche 
Benno Englhart · Trompete
Werner Schreml · Tenorhorn/Euphonium, Posaune
Markus König · Saxophon, Klarinette 
Georg Obermaier · Saxophon, Klarinette
Juri Smirnov · Saxophon, Klarinette, Querflöte, Akkordeon und Klavier


Unser Salonorchester entführt mit gepflegter Eleganz und unterkühltem Charme in die schillernde Welt des Schlagers der Zwanziger und Dreißiger Jahre. Lauschen Sie den unvergesslichen Liedern, die einst von Zarah Leander, Marlene Dietrich, Hans Albers und Heinz Rühmann gesungen wurden. Das Ballhausorchester mit seinem Sänger Peter Wittmann gibt sich also die Ehre ... stilecht in Frackanzügen, mit rollendem „R" und stets gewürzt mit einem Schuss Ironie und Glamour. 

Peter Wittmann und die Ballhausboys

Boys 

Peter Wittmann · Gesang
Horst Plössner · Piano
Markus Fritsch · Kontrabass
Thomas Stock · Schlagzeug
Oliver Hien · Violine, Bratsche
Markus König · Saxophon, Klarinette 


Unsere „Boygroup" widmet sich einerseits mit Liebe und Leidenschaft dem klassischen Chanson jeglicher Couleur, geschrieben von bösen Buben wie Bert Brecht, Kurt Weill, Friedrich Holländer, Georg Kreisler, Jaques Brel ... 

Andererseits machen wir selbst vor dem Schlager nicht halt, den wir selbstverständlich immer ernsthaft interpretieren – mal rhythmisch südamerikanisch-heiß, mal unterkühlt gejazzt, durchaus tanzbar, auch zu zweit. Serviert wird Ihnen dieses musikalische Gourmetmenü von Sänger und Conférencier Peter Wittmann, wie immer seriös und völlig harmlos. 

Und wo die bösen Jungs von den Ballhausboys auftauchen, da sind schöne Frauen bestimmt nicht weit ...